Zum Hochsitz

3. Spielbahn PAR 4

Bei der dritten Spielbahn handelt es sich um ein knackiges Dog Leg mit beachtlicher Länge. Die Spielstrategie vom Abschlag sollte sich an der durchschnittlichen Drivelänge des Spielers orientieren. In jedem Fall sollte der erste Fairwaybunker in der Mitte der Spielbahn vermieden oder überspielt werden. Der zweite Fairwaybunker auf der rechten Seite sammelt viele Bälle von Spielern ein, die ihre Grenzen gerne vom Abschlag austesten möchten. Auch bei Gegenwind wird dieser Bunker schnell zum „Ballsammler“. Bei besonders günstigen Verhältnissen ist es für Ausnahmespieler trotzdem machbar, diese Spielbahn vom Abschlag aus fast zu erreichen. Ab etwa 150 Metern vor dem Grün geht es steil bergab, was man für den zweiten Schlag unbedingt mit einkalkulieren sollte. Vom Abschlag aus rechts verzogene Bälle findet man in der Regel wieder, jedoch ist von dort der Winkel zum Anspiel auf das schmale lange Grün sehr ungünstig. Auf der rechten Grünseite lauert dann noch ein tiefer Grünbunker und direkt gegenüber der Namensgeber der Spielbahn. Das Grün selber ist etwa 50 Meter lang und hängt etwas zur linken Seite, ein kurzer Blick von beiden Seiten kann daher sicher nicht schaden.

Weiß
425 m
Gelb
400 m
Blau
374 m
Rot
355 m
Orange
331 m
Grün
237 m