Fabian Becker gewinnt die Einzelmeisterschaft 2021!

Unser Golf Pro Fabian Becker gewinnt die PGA Hessen Pro Days in Braunfels. Gleich mehrere Entscheidungen brachten die zwei traumhaften Tage. Ermittelt wurde der Sieger der PGA Hessen Pro Days im GC Schloss Braunfels, der hessischen Station der diesjährigen Turnierserie der PGA of Germany. Gleichzeitig trug der Landesverband Hessen seine Einzelmeisterschaft 2021 aus.

Am ersten Tag setzten sich mit Fabian Becker (GC Wissmannshof) und Maximilian Röhrig (GC Neuhof), der auf dem Platz im Schatten des Schlosses Braunfels seine golferische Jugend verbrachte, zwei Hessen an die Spitze des Feldes. Dementsprechend hoch waren die Erwartungen. Während er selbst mit der Runde von 72 Schlägen (bei Par 73) nicht ganz zufrieden war, freuten sich die Mitglieder des Clubs sichtlich, „ihren“ Max oben auf dem Leaderboard zu sehen.

In der zweiten Runde musste Röhrig früh einen Rückschlag verdauen, als er an Bahn 4 ins Aus schlug und eine 8 notieren musste. Becker hingegen spielte konstant um Par. Zum Ende wurde es extrem spannend, weil die Teilnehmer auf Bahn 18 fast alle versuchten, das Grün des Par 5 mit zwei Schlägen zu erreichen und teilweise spektakuläres Golf boten. Besonders hervor tat sich Michael Newell der mit einem Eisen 7 zum Albatros einlochte.

Gleichzeitig katapultierte ihn dieser Schlag an die Spitze des Feldes mit einem Gesamtscore von 146 Schlägen (Par). Fabian Becker, der zu diesem Zeitpunkt 1 über für beide Runden lag musste auf der letzten Bahn also kontern. Und das gelang, denn er spielte ein Eagle und distanzierte Newell so um einen Schlag. Er gewann damit nicht nur die PGA Hessen Pro Days, sondern wurde als bestplatziertes Mitglied des Landesverbandes auch Einzelmeister in Hessen.

Herzlichen Glückwunsch, wir freuen uns!!!!